Zum Inhalt

Battlereport Beastmen VS Vampirfürst

Moinsen zusammen!

Wir kommen zu unserem kleinen Battlereport von unserem ersten Spiel aus der Kampagne. All zu viel wird es da nicht zu berichten geben da es ein doch relativ kleines Spiel war. Meine komplett neue Armee der Beastmen alias Tiermenschen, welche übrigens ein Geheimprojekt war, bis zum Beginn der Kampagne, gegen einen Vampirfürsten.

Das ist mein Stamm der unbeugsamen Schlächter: ein Beastlord, ein Schamane, 20 Gors und 3 Bullgors.

Das erste Spiel mit ihnen und als Gegner nur eine Figur in Form eines Vampirfürsten.  Ich konnte überhaupt nicht einschätzen was da auf mich zukommen wird. Also war mein eigentliches Ziel durch Siegmarken das Spiel für mich zu entscheiden. Womit ich nicht gerechnet hatte, war die Große Reichweite des Fürsten.

Der erste Punkt zum einnehmen erschien auf meiner Seite des Feldes. Also hat sich die Gruppe gespalten, um diesen Punkt einzunehmen und der Rest ist schon mal weiter in Richting gegnerisches Feld marschiert, um den nächsten Punkt einzunehmen. Allerdings stand der Fürst schneller vor der Gruppe der Gors als ich gucken konnte und… nun ja, wie soll man es erklären, er hat regelrecht die 20 Gors gefressen. Mit 2 Kampfrunden hatte es sich dann erledigt.

Der 2. Missionsmarker war dann schon in guter Reichweite, aber der Vampirfürst war mir auf den Fersen mit 0 Punkten Lebensverlust.

Kurz vor dem Missionsmarker dann die Wendung meiner Truppen. Jetzt heißt es ganz oder gar nicht. Wenn auch ich den Punkt erreicht hätte, würde ich das Spiel verlieren, wenn er alle Truppen vernichtet. Also musste jetzt alles auf eine Karte gesetzt werden.  Der Angriff ging jedoch ins Bodenlose und alles hat als weiteres Futter für den Vampirfürsten gedient. Nichts ist übrig geblieben und der Fürst geht nur mit wenigen Kratzern aus der Schlacht als Sieger hervor.

Die Schlacht ging nach Runde 4 zu Ende und war doch relativ schnell. Da ich die Tiermenschen so ein wenig geheim zusammengesetzt habe, werde ich die Tage noch einen extra Beitrag machen und sie einmal richtig vorstellen. Und für alle, um Missverständnisse zu beseitigen: Tiermenschen gehören zum Chaos und ich bin damit also immer noch ein treuer Chaos-Spieler. So, das war’s dann auch schon wieder. Die nächsten Spiele stehen auch schon kurz bevor also Lesen wir uns bald schon wieder.

In dem Sinne euer Troll

Published inBattlereportDer StollentrollWarhammerWarhammer Age of Sigmar

2 Comments

  1. Josi Josi

    Hey Troll,
    Bleibts bei unserem Spiel am Freitag 17.00Uhr? Freu mich schon 😉

    • Stollentroll Stollentroll

      Na sicher bleibt das dabei. Ich freu mich schon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.